Logo des InstitutsInstitut für Geschichtliche Landeskunde an der Universität Mainz e.V.

Juli 2017

Juli Sonderausstellung "Mainz und der Wein. Die Geschichte einer engen Beziehung" im Stadthistorisches Museum Mainz, Zitadelle, Bau D, 55131 Mainz. Die Ausstellung läuft bis zum 27. August 2017. Weitere Informationen auf der Museumsseite und im aktuellen Veranstaltungsflyer. IGL & Stadthistorisches Museum Mainz
Juli Ausstellung "Alles Etikettenschwindel? Qualitäts-, Lagen- und Herkunftsbewusstsein im Spiegel der Weinetiketten (1816–2015)" im Deutschen Weinbaumuseum, Wormser Straße 49, 55276 Oppenheim. Weitere Informationen erhalten Sie hier. IGL & Deutsches Weinbaumuseum Oppenheim
Juli Ausstellung "Stempels Bauten – Architektur des Historismus in der Pfalz". Zu sehen bis zum 23. September 2017 in der Pfalzbibliothek, Bismarckstraße 17, 67655 Kaiserslautern. Eintritt frei. Weitere Informationen. Pfalzbibliothek Kaiserslautern
Juli Landesausstellung "vorZEITEN – Archäologische Schätze an Rhein und Mosel". Zu sehen bis zum 29. Oktober 2017 im Landesmuseum Mainz, Große Bleiche 49-51, 55116. Landesmuseum Mainz - Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz (GDKE)
01.07. Historische Führung "Leibniz in Mainz". Treffpunkt: Alte Universität/Domus Universitatis, Am Höfchen, 55116 Mainz, 14:00 Uhr. Um Anmeldung wird gebeten unter politische-bildung-rlp.de. Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz & Leibniz-Institut für Europäische Geschichte
3.–8.07. 9. Deutscher Archäologie-Kongress des Deutschen Verbandes für Archäologie und der Deutschen Altertumsverbände in Mainz. Weitere Informationen. Landesmuseum Mainz -Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz (GDKE), Römisch-Germanisches Zentralmuseum & Institut für Vor- und Frühgeschichte der Johannes Gutenberg-Universität
05.07. Aktionstag "Erdgeschichte zum Anfassen". Ort und Zeit: Stöffel-Park, Stöffelstraße, 57647 Enspel, 10:00 bis 16:00 Uhr. Weitere Informationen. Stöffel-Park
05.07. Vortrag "Tod in der Winternacht. Das (vielleicht) größte Zugunglück der Pfalz vom 7. Januar 1918 bei Hauptstuhl/Bruchmühlbach" von Dr. Walter Rummel. Ort und Zeit: Foyer von Landesarchiv und pfälzischer Landesbibliothek, Otto-Mayer-Straße 9, 67346 Speyer, 18:00 Uhr. Förderverein Landesarchiv Speyer e.V.
bis 15.07. Ringvorlesung Transdiszi­plinäre Aspekte Digitaler Methodik in den Geistes- und Kulturwissen­schaften. Ort und Zeit: Leibniz-Institut für Europäische Geschichte, Konferenzraum (1. Stock), Domus Universitatis, Alte Universitätsstraße 19, 55116 Mainz, mittwochs 18:15–19:45 Uhr. Johannes Gutenberg-Universität Mainz & Hochschule Mainz
11.07. Vortrag "Die Hunnen im Westen? Der Schatzfund von Rülzheim" von Dr. Ulrich Himmelmann (Leiter der Außenstelle Speyer, Direktion Landesarchäologie der Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz) im Rahmen der Landesausstellung "vorZEITEN – Archäologische Schätze an Rhein und Mosel". Ort und Zeit: Landesmuseum Mainz, Große Bleiche 49-51, 55116 Mainz, 18:00 Uhr. Landesmuseum Mainz -Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz (GDKE)
26.07. Tagung der Arbeitsgruppe Militärgeschichte des Vereins für Landeskunde im Saarland e.V. Ort und Zeit: Gaststätte "Emilienruhe", Emilienruhe 1, 66424 Homburg-Kirrberg, 19:00 Uhr. Weitere Informationen unter message@kirsch-p.de. Verein für Landeskunde im Saarland e.V.

August 2017

August Ausstellung "Alles Etikettenschwindel? Qualitäts-, Lagen- und Herkunftsbewusstsein im Spiegel der Weinetiketten (1816–2015)" im Deutschen Weinbaumuseum, Wormser Straße 49, 55276 Oppenheim. Weitere Informationen erhalten Sie hier. IGL & Deutsches Weinbaumuseum Oppenheim
August Ausstellung "Stempels Bauten – Architektur des Historismus in der Pfalz". Zu sehen bis zum 23. September 2017 in der Pfalzbibliothek, Bismarckstraße 17, 67655 Kaiserslautern. Eintritt frei. Weitere Informationen. Pfalzbibliothek Kaiserslautern
August Landesausstellung "vorZEITEN – Archäologische Schätze an Rhein und Mosel". Zu sehen bis zum 29. Oktober 2017 im Landesmuseum Mainz, Große Bleiche 49-51, 55116. Landesmuseum Mainz - Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz (GDKE)
06.08. Vortrag "War Liselotte von der Pfalz der erste Fag Hag der Geschichte? Oder: Ehe und Familie, Körper und Staat im Absolutismus." von Dr. Christian Könne. Ort und Zeit: Stadtmuseum Ludwigshafen, Rathausplatz 20, 67059 Ludwigshafen, 11:00 Uhr. Stadtmuseum Ludwigshafen
bis 27.08. Sonderausstellung "Mainz und der Wein. Die Geschichte einer engen Beziehung" im Stadthistorisches Museum Mainz, Zitadelle, Bau D, 55131 Mainz. Die Ausstellung läuft bis zum 27. August 2017. Weitere Informationen. IGL & Stadthistorisches Museum Mainz

September 2017

September Ausstellung "Alles Etikettenschwindel? Qualitäts-, Lagen- und Herkunftsbewusstsein im Spiegel der Weinetiketten (1816–2015)" im Deutschen Weinbaumuseum, Wormser Straße 49, 55276 Oppenheim. Weitere Informationen erhalten Sie hier. IGL & Deutsches Weinbaumuseum Oppenheim
September Landesausstellung "vorZEITEN – Archäologische Schätze an Rhein und Mosel". Zu sehen bis zum 29. Oktober 2017 im Landesmuseum Mainz, Große Bleiche 49-51, 55116. Landesmuseum Mainz - Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz (GDKE)
19.09. Vortrag "'Mich hat der HERR gehegt' Liturgische Dichtung aus SchUM" von Prof. Dr. Elisabeth Hollender im Rahmen von "Innenräume – Außenperspektiven: Eine Veranstaltungsreihe zu Orten, Räumen und Relikten in SchUM". Ort und Zeit: Historisches Rathaus, Maximilianstr. 12, 67346 Speyer, 19:00 Uhr. Weitere Informationen erhalten Sie hier. SchUM-Städte e.V.
bis 23.09. Ausstellung "Stempels Bauten – Architektur des Historismus in der Pfalz" in der Pfalzbibliothek, Bismarckstraße 17, 67655 Kaiserslautern. Eintritt frei. Weitere Informationen. Pfalzbibliothek Kaiserslautern

Oktober 2017

Oktober Ausstellung "Alles Etikettenschwindel? Qualitäts-, Lagen- und Herkunftsbewusstsein im Spiegel der Weinetiketten (1816–2015)" im Deutschen Weinbaumuseum, Wormser Straße 49, 55276 Oppenheim. Weitere Informationen erhalten Sie hier. IGL & Deutsches Weinbaumuseum Oppenheim
26.10. Vortrag "Synagogen in Deutschland: Eine virtuelle Rekonstruktion" von Dr.-Ing. Marc Grellert im Rahmen von "Innenräume – Außenperspektiven: Eine Veranstaltungsreihe zu Orten, Räumen und Relikten in SchUM". Ort und Zeit: Hochschule Worms, Erenburgerstr. 19, 67549 Worms, 19:00 Uhr. Weitere Informationen erhalten Sie hier. SchUM-Städte e.V.
bis 29.10. Landesausstellung "vorZEITEN – Archäologische Schätze an Rhein und Mosel" im Landesmuseum Mainz, Große Bleiche 49-51, 55116. Landesmuseum Mainz - Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz (GDKE)

November 2017

10.11. Jahresfeier der Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz. Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz

Dezember 2017

07.12. Vortrag "Ein Text. Drei Gemeinden: Inhalt, Form und Bedeutung der Rechtssatzungen (Taqqanot) der SchUM-Gemeinden im Mittelalter" von Dr. Rainer Barzen im Rahmen von "Innenräume – Außenperspektiven: Eine Veranstaltungsreihe zu Orten, Räumen und Relikten in SchUM". Ort und Zeit: Rathaus Mainz, Jockel-Fuchs Platz 1, 55122 Mainz, 19:00 Uhr. Weitere Informationen erhalten Sie hier. SchUM-Städte e.V.

200 Jahre Rheinhessen

Ob Besuchsfahrten mit dem Geschichtsmobil, Wanderausstellung oder Vortrag: Alle Informationen zu unseren Aktivitäten im Rahmen des 200-jährigen Rheinhessen-Jubiläums bekommen Sie hier.

IGL-Vortragsreihe 2017

Alle Termine und weitere Informationen zu unserer aktuellen Vortragsreihe "Sportgeschichte(n) in Rheinland-Pfalz finden Sie hier.