Logo des InstitutsInstitut für Geschichtliche Landeskunde an der Universität Mainz e.V.

Geschichtliche Landeskunde Band 41-60

41: Hedwig Brüchert-Schunk: Städtische Sozialpolitik vom Wilhelminischen Reich bis zur Weltwirtschaftskrise. Eine sozial- und kommunalhistorische Untersuchung am Beispiel der Stadt Mainz 1890-1930. Stuttgart 1994. 413 Seiten, geb., € 70,- (vergriffen). [mehr]

42: Landesgeschichte und Reichsgeschichte. Festschrift für Alois Gerlich zum 70. Geburtstag. Hrsg. von Winfried Dotzauer, Wolfgang Kleiber, Michael Matheus und Karl-Heinz Spieß. Stuttgart 1995. 452 Seiten, geb., € 73,- (vergriffen). [mehr]

43: Reinhard Lahr: Die Mittelrheingemeinden Heimbach, Weis und Gladbach zwischen Grundherrschaft und Industrialisierung (1680-1880). Ländliche Gesellschafts- und Wirtschaftsstruktur im Umbruch. Stuttgart 1995. 550 Seiten, geb., € 69,- (vergriffen). [mehr]

44: Ländliche Rechtsquellen aus den kurmainzischen Ämtern Olm und Algesheim. Bearb. von Sigrid Schmitt. Stuttgart 1996. 671 Seiten, geb., € 85,- (Sonderpreis für Mitglieder: € 10,-/Sonderpreis für Nicht-Mitglieder: € 15,-). [mehr]

45: Der Mainzer Kurfürst als Reichserzkanzler. Hrsg. von Peter Claus Hartmann. Stuttgart 1996. 229 Seiten, geb., € 34,- (vergriffen). [mehr]

46: Kriegsende und Neubeginn. Westdeutschland und Luxemburg zwischen 1944 und 1947. 7. Alzeyer Kolloquium 1995. Hrsg. von Kurt Düwell und Michael Matheus. Stuttgart 1997. 258 Seiten, geb., € 37,- (Sonderpreis für Mitglieder: € 5,-/Sonderpreis für Nicht-Mitglieder: € 7,50,-). [mehr]

47: Kurmainz, das Reichserzkanzleramt und das Reich am Ende des Mittelalters und im 16. und 17. Jahrhundert. Hrsg. von Peter Claus Hartmann. Stuttgart 1998. 266 Seiten, geb., € 37,- (Mitgliederpreis auf Anfrage). [mehr]

48: Hermann Sommer: Zur Kurnach Ems. Ein Beitrag zur Geschichte der Badereise von 1830 bis 1914. Stuttgart 1999. 786 Seiten, geb., € 100,- (Sonderpreis für Mitglieder: € 5,-/Sonderpreis für Nicht-Mitglieder: € 7,50,-). [mehr]

49: Peter Heil: Von der ländlichen Festungsstadt zur bürgerlichen Kleinstadt. Stadtumbau zwischen Deutschland und Frankreich. Landau, Haguenau, Sélestat und Belfort zwischen 1871 und 1930. 213 Seiten, geb. € 44,- (Sonderpreis für Mitglieder: € 5,-/Sonderpreis für Nicht-Mitglieder: € 7,50,-). [mehr]

50: Landesgeschichte und Historische Demographie. Mainzer Kolloquium 1997. Hrsg. von Michael Matheus, Walter G. Rödel. 184 Seiten, geb., € 39,- (Sonderpreis für Mitglieder: € 3,-/Sonderpreis für Nicht-Mitglieder: € 5,-). [mehr]

51: Michael Matheus (Hrsg.): Weinproduktion und Weinkonsum im Mittelalter. Speyerer Kolloquium. Stuttgart 2004. 201 Seiten. Geb. € 36,- (vergriffen). [mehr]

52: Hilmar Tilgner: Lesegesellschaften an Mosel und Mittelrhein im Zeitalter des Aufgeklärten Absolutismus. Ein Beitrag zur Sozialgeschichte der Aufklärung im Kurfürstentum Trier. 545 Seiten. € 74,- (broschierte Sonderauflage für Mitglieder € 37,-). [mehr]

53: Elmar Rettinger: Die Umgebung der Stadt Mainz und ihre Bevölkerung vom 17. bis 19. Jahrhundert. Ein historisch-demographischer Beitrag zur Sozialgeschichte ländlicher Regionen. 584 Seiten. 2002. Geb. € 76,- (vergriffen). [mehr]

54: Peter Jeschke (Bearb.): Ländliche Rechtsquellen aus dem Kurmainzer Rheingau. 604 Seiten, mit einer Karte. Geb. € 80,- (Sonderpreis für Mitglieder: € 10,-/Sonderpreis für Nicht-Mitglieder: € 15,-). [mehr]

55: Michael Matheus und Walter G. Rödel (Hrsg.): Bausteine zur Mainzer Stadtgeschichte. Mainzer Kolloquium 2000. Stuttgart 2002. 238 Seiten. Geb. € 34,- (Sonderpreis für Mitglieder: € 5,-/Sonderpreis für Nicht-Mitglieder: € 7,50,-). [mehr]

56: Michael Matheus (Hrsg.): Funktions- und Strukturwandel spätmittelalterlicher Hospitäler im europäischen Vergleich. Alzeyer Kolloquium. Stuttgart 2005. 260 Seiten. Geb. € 36,- (Mitgliederpreis auf Anfrage). [mehr]

57: Hedwig Brüchert, Michael Matheus (Hrsg.): Zwangsarbeit in Rheinland-Pfalz während des Zweiten Weltkriegs. Stuttgart 2004. 159 Seiten. Geb. € 24,- (vergriffen). [mehr]

58: Stefan Grathoff: Mainzer Erzbischofsburgen. Erwerb und Funktion von Burgherrschaft am Beispiel der Mainzer Erzbischöfe im Hoch- und Spätmittelalter vom 12. bis Ende des 14. Jahrhunderts. Stuttgart 2005. 590 Seiten. Geb. € 78,- (Sonderpreis für Mitglieder: € 10,-/Sonderpreis für Nichtmitglieder: € 15,-). [mehr]

59: Brigitte Flug, Michael Matheus, Andreas Rehberg (Hrsg.): Kurie und Region. Festschrift für Brigide Schwarz. Stuttgart 2005. 455 Seiten. Geb. € 68,- (Sonderpreis für Mitglieder: € 5,-/Sonderpreis für Nicht-Mitglieder: € 7,50,-). [mehr]

60. Franz J. Felten, Pierre Monnet, Alain Saint-Denis (Hrsg.): Robert Folz (1910-1996) - ein Mittler zwischen Frankreich und Deutschland. Actes du colloque „Idée d’Empire et royauté au Moyen Age: un regard franco-allemand sur l’oeuvre de Robert Folz“, Dijon 2001. Stuttgart 2007 152 Seiten. Geb. € 25,- (Sonderpreis für Mitglieder: € 3,-/Sonderpreis für Nicht-Mitglieder: € 5,-). [mehr]