Logo des InstitutsInstitut für Geschichtliche Landeskunde an der Universität Mainz e.V.

Mainz lebt auf seinen Plätzen 2021

Landeshauptstadt Mainz

Das Kulturangebot "Mainz lebt auf seinen Plätzen" findet in diesem Jahr vom 29. Juni bis zum 16. September statt! Unsere Mitarbeiterinnen Sarah Traub und Sara Anil sind am 14. Juli zu Gast am Mainzstrand.


Das Programm "Mainz lebt auf seinen Plätzen" findet in diesem Jahr 12 Wochen anstatt sechs Wochen statt und ermöglicht es  vielen Kulturschaffenden aufzutreten! Das Institut für Geschichtliche Landeskunde (IGL) beteiligt sich in diesem Jahr erneut an dem vielfältigen Programm. Thematisch passend zum Themenjahr "Mensch und Gesundheit" der Mainzer Wissenschaftsallianz halten unsere Mitarbeiterinnen Sarah Traub und Sara Anil den Meenzer Science Schoppe "Vom Besatzungsalltag bis Typhus de Mayence – die hygienischen Bedingungen in Mainz unter französischer Besatzung"

Der Science Schoppe findet am 14. Juli um 18.00 Uhr am Mainzstrand, Adenauer-Ufer, 55116 Mainz, statt.
Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist aufgrund der geltenden Hygieneverordnungen notwendig.

 

<<Programmheft "Mainz lebt auf seinen Plätzen 2021" >>

07.06.2021 | Zurück zum Überblick