Logo des InstitutsInstitut für Geschichtliche Landeskunde an der Universität Mainz e.V.

IGL Exkursion zum Raiffeisenjahr 2018 am 29. September 2018

2018 jährt sich der Geburtstag von Friedrich Wilhelm Raiffeisen zum 200. Mal. Zur Verbesserung der Lage der ländlichen Bevölkerung rief er moderne Genossenschaften ins Leben. Heute sind weltweit über eine Milliarde Menschen in Genossenschaften organisiert. Die Aktualität der Thematik wie auch die Möglichkeit, aktuelle Ausstellungen unserer Kooperationspartner zum Thema Raiffeisen zu besichtigen, hat uns motiviert, die diesjährige Exkursion des IGL diesem Thema zu widmen.


Die ganztägige Exkursion findet am Samstag, den 29. September 2018 statt. Zunächst besuchen wir die Ausstellung „Tradition Raiffeisen: Wirtschaft Neu Denken“ im Landesmuseum Koblenz auf der Festung Ehrenbreitstein. Anschließend werfen wir vom Raiffeisen-Aussichtsturm aus einen Blick über den Westerwald. Von dem 35 Meter hohen Aussichtsturm auf dem Beulskopf genießt man eine einzigartige Aussicht über den Westerwald und weit ins Siegerland hinein. Nächster Programmpunkt ist die Besichtigung des neu gestalteten Deutschen Raiffeisenmuseums in Hamm (Sieg). Das Museum besteht seit dem Jahr 2000 und wurde 2018 grundlegend neugestaltet. Dazu gehörten etwa der barrierefreie Umbau und ein neues Museumskonzept, welches vom IGL erarbeitet wurde. Das Museum informiert sowohl über das Leben von Friedrich Wilhelm Raiffeisen als auch über Raiffeisens moderne Genossenschaftsidee für den ländlichen Raum. Die neue Dauerausstellung thematisiert Raiffeisens Lebenswelt im Westerwald, sein familiäres Umfeld, Raiffeisens berufliche Stationen, die Entwicklung der  Genossenschaftsidee sowie die Erinnerungskultur um Raiffeisen und die Globalisierung der Genossenschaften.

Das Abendessen findet im Hotel Alte Vogtei statt - neben dem Museumsgebäude ein weiteres Haus mit einem Bezug zu Raiffeisens Familiengeschichte.

Weitere Informationen zur Exkursion finden Sie hier.
Bitte melden Sie sich bis zum 27. August 2018 an.

 

 

 

19.07.2018 | Zurück zum Überblick