Logo des InstitutsInstitut für Geschichtliche Landeskunde an der Universität Mainz e.V.

Der Star des IGL in der Presse: Das IGL - Geschichtsmobil

Harald Kaster

Pavillon, Zelt, Tisch, Bildschirm, Laptop, Wanderausstellung, dazwischen ein paar Mitarbeiter*innen des IGL - Dann kann es auch schon losgehen zum nächsten Einsatz mit unserem Geschichtsmobil..


Dabei ist unser unersetzlich gewordener Mercedes-Bus, unsere fahrbare Forschungsstation, mit seinen zehn Jahren quasi schon ein Oldie.

Über 100 Mal kam unser Geschichtsmobil (Gemob) in den letzten 10 Jahren bei Veranstaltungen zum Einsatz. Über 100.000 km sind wir zu "Schulen und Geschichtsvereine[n], Großveranstaltungen und Ortsjubiläen" gefahren, "manchmal auf Einladung der Gastgeber".

Torben Schröder berichtet in seinem Artikel „Entdeckungen mit dem Geschichtsmobil der Mainzer Uni“( AZ, 31. Januar 2020) über unser Gemob und die lokale Forschungsarbeit sowie über die landesweite Vernetzung von Geschichtsinteressierten, die u.a. durch unsere Gemob-Einsätze zustande kommt.

04.02.2020 | Zurück zum Überblick