Logo des InstitutsInstitut für Geschichtliche Landeskunde an der Universität Mainz e.V.

Das Institut im Spiegel der Presse

01.12.2020

„Haderbücher“ geben Einblick ins Dorfleben vor 500 Jahren

Deutschlandweit wurde der Artikel von Peter Zschunke (dpa) über unsere Ingelheimer Haderbuch-Editionen gedruckt! "Welche Schmach: Im Sommer 1521 klagte der Ingelheimer Henne Pfeffer, dass er öffentlich als „Lecker“ beschimpft worden sei. Einzigartige Gerichtsprotokolle haben diesen und anderen Zoff festgehalten."

[mehr]

01.12.2020

Adventskalender für Fans von Geschichte

Der IGL-Adventskalender: "Mit geschichtlichen Geschichten, historischen Rezepten, weihnachtlichen Quellen und interaktiven Angeboten kann ab dem 1. Dezember Tag für Tag auf der Internetseite www.regionalgeschichte.net/adventskalender ein Türchen geöffnet werden"[mehr]

12.11.2020

Auf dem Weg zur modernen Demokratie - Die Mainzer Republik

Gemeinsam mit dem das Haus des Erinnerns – für Demokratie und Akzeptanz Mainz zeigt das IGL in der Schule des Sehens eine Wanderausstellung zur Mainzer Republik. Porträtiert wird einer der "frühesten Demokratieversuche auf deutschem Boden, der in der Öffentlichkeit bisher kaum die verdiente Aufmerksamkeit fand".[mehr]

03.11.2020

Mainzer Zucker Goebel: Große Erfolge, tiefe Tragik

Die 1877 in der Augustinergasse gegründete Konditorei der Familie Goebel wurde für ihre Zuckerwaren weit über Mainz hinaus bekannt. Doch der Betrieb geriet ab dem Ersten Weltkrieg in Schwierigkeiten. Anhand unbekannter historischer Quellen konnte das IGL die Gründe für das Familienschicksal rekonstruieren.[mehr]

03.11.2020

Ein Lesebuch über Klein-Jerusalem

Unsere neue Publikation "Warmaisa - Klein-Jerusalem am Rhein. Zeugnisse jüdischen Lebens in Worms wurde am 27. Oktober 2020 im Rahmen der Jüdischen Kulturtage Worms vorgestellt. Die Wormser Zeitung hat über die Veranstaltung berichtet.[mehr]

21.08.2020

Science-Schoppe am Mainzstrand

Mainz lebt auf seinen Plätzen: Unter diesem Motto finden am Mainzstrand im August und September Mainzer Science Schoppe statt. Den Auftakt machte Simeon Guthier, (IGL) mit einem Vortrag über "Weinfälschungen im Mittelalter"[mehr]

16.06.2020

Hambacher Schlosser modernisiert Dauerausstellung

Im Jahr 2032 feiern wir 200 Jahre Hambacher Fest. Die Vorbereitungen laufen bereits und die Dauerausstellung wird modernisiert. Die inhaltliche Konzeption übernimmt das IGL.[mehr]

<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 Nächste > Letzte >>

Presselink

Auf dieser Seite sammelt das Institut für Geschichtliche Landeskunde Presseartikel, die zu seiner Arbeit veröffentlicht werden. Es handelt sich vor allem um Artikel der "Allgemeinen Zeitung" (Mainz).