Logo des InstitutsInstitut für Geschichtliche Landeskunde an der Universität Mainz e.V.

Das Institut im Spiegel der Presse

21.04.2015

Der geheime Garten. Hochschule zeigt Bilder aus italienischer Ruinenstadt Ninfa.

Die AZ berichtet über die Austellung von Bildern aus der Ruinenstadt Ninfa im Foyer der Hochschule Mainz. Die Ausstellung ist im Rahmen eines Forschungsprojektes der Institute für Mediengestaltung und für geschichtliche Landeskunde entstanden.[mehr]

21.04.2015

Lorscher Codex: Schenkungsurkunden sorgen für Ballung von 1250_Jahr-Feiern in der VG Rhein-Selz.

Die AZ führte mit Prof. Dr. Michael Matheus ein Interview über die urkundlichen Erwähnungen des Lorscher Klosters.[mehr]

21.04.2015

Erinnerungen an die Mainzer Bombennacht. Überlebende berichten am Freitag vom 27. Februar 1945.

Das Darmstädter Echo berichtet über eine Kooperationsveranstaltung von IGL und dem Institut für Mediengestaltung der Hochschule Mainz zur Erinnerung an die Mainzer Bombennacht von 1945.[mehr]

21.04.2015

Ein Jahrestrinkgeld für den Wingertschütz. Historiker begutachten in Ockenheim alte Dokumente für das Rheinhessen-Jubiläum 2016.

Die AZ berichtet über die Sammlung und Sichtung von historischen Dokumenten für ein Gemeinschaftsprojekt von IGL und der Weinbrunderschaft Rheinhessen.[mehr]

21.04.2015

Jeder Ort hat seinen Wortschatz. Forscher Georg Drenda untersucht die sprachlichen Unterschiede in der Region

Die AZ stellt das neue Buch von Dialektforscher Dr. Georg Drenda vor. [mehr]

21.04.2015

Auf den Spuren Gutenbergs. Heidrun Ochs stellt Werk im Museum vor /"Markenstein für die Historiographie"

Die AZ berichtet über die Vorstellung der Dissertation "Gutenberg und sine frunde. Studien zu patrizischen Familien im spätmittelalterlichen Mainz" von Heidrun Ochs.[mehr]

21.04.2015

"Gutenberg starb nicht verarmt". Experten wiederlegten beim 1. Eltviller Gutenberg-Symposium einige Thesen

Das Rheingau Echo berichtet über den Ablauf 1. Eltviller Gutenberg-Symposiums und die im Rahmen dessen gehaltenen Vorträge. Dr. Kai-Michael Sprenger gibt außerdem Einblicke in die Erschließung der Mainzer Ingrossaturbücher.[mehr]

Presselink

Auf dieser Seite sammelt das Institut für Geschichtliche Landeskunde Presseartikel, die zu seiner Arbeit veröffentlicht werden. Es handelt sich vor allem um Artikel der "Allgemeinen Zeitung" (Mainz).