Logo des InstitutsInstitut für Geschichtliche Landeskunde an der Universität Mainz e.V.

Das Institut im Spiegel der Presse

21.04.2015

Das Geschichtsmobil - regionalgeschichte. net unterwegs

Elmar Rettinger berichtet über die Arbeit des IGL und regionalgeschichte.net und stellt das Geschichtsmobil vor.[mehr]

16.04.2015

Mainzer Weingeschichte - ein ungehobener Schatz. Kai-Michael Sprenger will als Geschäftsführer des Instituts für Landeskunde möglichst viele Menschen für regionale Historie begeistern.

Die AZ trinkt einen Espresso mit Dr. Kai-Michael Sprenger und berichtet über seine Tätigkeit am Institut für geschichtliche Landeskunde.[mehr]

15.04.2015

"Verorten" als neues Lieblingswort. Freunde Gutenbergs befassen sich mit identitätsstiftenden Elementen

Die AZ berichtet über die Arbeit der Gutenberg-Gesellschaft [mehr]

14.04.2015

Bilddatenbank für die Kurfürsten? Historiker aus ganz Deutschland tauschen sich in Mainz aus.

Die AZ berichtet über den Tag der Landesgeschichte in Mainz.[mehr]

14.04.2015

Schuhcreme und Schampus-Glanz. Wissenschaftliche Tagung untersucht Erfolg und Reichweite bekannter Produkte.

Die AZ schreibt einen Bericht über die Tagung über die Wirtschaftsgeschichte von Rheinland-Pfalz.[mehr]

10.04.2015

Weinbaugeschichte auf der Spur. Weinbruderschaft Rheinhessen und Uni Mainz starten Projekt und suchen Material.

Die AZ berichtet über den Beginn der Kooperation zwischen Weinbruderschaft Rheinhessen und dem IGL[mehr]

29.03.2015

Abschied vom Geschriebenen

In der AZ stellen Geisteswissenschaftler computergestützte Verfahren in der Forschung vor. Auch Elmar Rettinger vim IGL äußert sich in diesem Zusammenhang. [mehr]

Presselink

Auf dieser Seite sammelt das Institut für Geschichtliche Landeskunde Presseartikel, die zu seiner Arbeit veröffentlicht werden. Es handelt sich vor allem um Artikel der "Allgemeinen Zeitung" (Mainz).