Logo des InstitutsInstitut für Geschichtliche Landeskunde an der Universität Mainz e.V.

Das Institut im Spiegel der Presse

02.06.2020

São Leopoldo hieß einst das Traumziel in verarmten Dörfern im Hunsrück oder in der Pfalz.

Die dpa berichtet in ihrem Artikel "Von Hunsrück nach Brasilien: Jahrestag vorbereitet" über unsere neuesten Projekte zur Auswanderung nach Brasilien. [mehr]

22.05.2020

Von Auswanderern und Brotkanten

Die Allgemeine Zeitung schreibt über die beiden neuen Projekte aus der Regionalsprachforschung des IGL. Gesucht werden Mitwirkende für Sprachumfragen sowie Briefe von brasilianischen Auswanderern aus dem Hunsrück.[mehr]

30.04.2020

Durch Online-Portal vom Sofa aus durch die Historie streifen

"Wem es in den eigenen vier Wänden zu eng wird, kann auf regionalgeschichte.net viel entdecken. Und mitmachen kann man auch – mit ungeahnten Schätzen vom Dachboden."[mehr]

10.03.2020

Post und Patronen: Feldpost-Schau in Mainz

Die Ausstellung „Briefe von der Front“ im Gonsenheimer Stadtteiltreff beleuchtet das Thema Feldpost im Zweiten Weltkrieg.Das Institut für Geschichtliche Landeskunde (IGL) hat den Stadtteiltreff bei der Konzeption der Ausstellung unterstützt.[mehr]

10.03.2020

Führungsrolle getauscht: Mainz und Frankfurt im Mittelalter

Die überregionale Tageszeitung welt und die Rhein-Zeitung berichten über die kommende Vortragsreihe "Mainz und Frankfurt im Mittelalter – Konkurrenzen, Wechselbeziehungen, Symbiosen" des Instituts für Geschichtliche Landeskunde (IGL)[mehr]

18.02.2020

Wie Coca-Cola und Bier den Frieden stärkten: Sonderausstellung im Goldenen Engel in Baumholder

Am 14. Februar 2020 fand die Vernissage der IGL-Ausstellung „Stars and Stripes am Deutschen Eck“ im Museum Goldener Engel Baumholder statt. Prall gefüllt war das Erdgeschoss des Museums, schreibt Peter Bleyer in der Nahe Zeitung [...][mehr]

02.02.2020

Entdeckungen mit dem Geschichtsmobil der Mainzer Uni

In den letzten 10 Jahren hatten wir mit unserem Geschichtsmobil, unserer fahrbaren Forschungsstation, über 100 Einsätze. Über 100.000 km sind wir zu "Schulen und Geschichtsvereine[n], Großveranstaltungen und Ortsjubiläen" gefahren, "manchmal auf Einladung der Gastgeber".[mehr]

Presselink

Auf dieser Seite sammelt das Institut für Geschichtliche Landeskunde Presseartikel, die zu seiner Arbeit veröffentlicht werden. Es handelt sich vor allem um Artikel der "Allgemeinen Zeitung" (Mainz).