Logo des InstitutsInstitut für Geschichtliche Landeskunde an der Universität Mainz e.V.

200-Jahre Friedrich Wilhelm Raiffeisen

Im Jahr 2018 jährt sich der Geburtstag von Friedrich Wilhelm Raiffeisen zum 200. Mal. Im Rahmen der Jubiläumskampagne unter dem Motto "Mensch Raiffeisen. Starke Idee!" haben das Institut für Geschichtliche Landeskunde an der Universität Mainz e.V. (IGL), die Deutsche Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Gesellschaft e.V. und das RAIFFEISEN 2018 Organisationsbüro einen Kooperationsvertrag abgeschlossen. Unter Leitung der Wirtschafts- und Sozialhistorikerin Dr. Ute Engelen (IGL) wurde eine Wanderausstellung erarbeitet, um die Bedeutung von Raiffeisen, sein Wirken und die Aktualität seiner Ideen bis heute zu würdigen.

Im Auftrag der Gemeinde hat das IGL außerdem die wissenschaftliche Konzeption und die inhaltliche Neugestaltung der Dauerausstellung des Deutschen Raiffeisenmuseums übernommen. Die neue Dauerausstellung informiert sowohl über Raiffeisen als Mensch und sein Leben. Die Ausstellung gibt aber gleichermaßen auch einen Einblick in die Entwicklung der Genossenschaftsidee und ihre Verbreitung.