Logo des InstitutsInstitut für Geschichtliche Landeskunde an der Universität Mainz e.V.

Sarah Traub M.A.

Institut für Geschichtliche Landeskunde an der Universität Mainz e.V.
3. Stock, Zi. 03-127
Hegelstraße 59
55099 Mainz
Tel.: 06131 / 39 38 -308
Fax: 06131 / 39 38 -310
E-Mail: sarah.traub{at}uni-mainz.de 

* 1986 in Ludwigshafen. Studium der Mittleren und Neueren Geschichte, Buchwissenschaft sowie Allg. und Vergl. Literaturwissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Magisterarbeit zur Pfalz im Vormärz. 2015-2016 Bundesfreiwilligendienst beim Museumsverband Rheinland-Pfalz. 2016-2018 wissenschaftliche Volontärin am Institut für Geschichtliche Landeskunde. Mitarbeit bei regionalgeschichte.net und verschiedenen Forschungs- und Ausstellungsprojekten. Seit März 2018 wissenschaftliche Mitarbeiterin am IGL.

Forschungsschwerpunkte

Demokratiegeschichte, Geschichte des rheinland-pfälzischen Raums, 19./20. Jahrhundert, Mainzer Stadtgeschichte

Publikationen

Aufsätze und Beiträge

Ausstellungen

  • Die Mainzer Republik. Roll-Up-Ausstellung 2020.
  • Das Hambacher Fest in der Demokratiegeschichte. Google Expeditions 2019.
  • Das Hambacher Schloss. Erinnerungsort europäischer Demokratiegeschichte. Google Arts & Culture 2018. https://artsandculture.google.com/project/hambacher-schloss
  • Museumskonzept für die Dauerausstellung im Deutschen Raiffeisenmuseum Hamm (Sieg). Hamm (Sieg) 2018.

Vorträge

  • „Das Hambacher Schloss bei Google Expeditions“, Podiumsgespräch zum Launch der Google Expedition zum Hambacher Schloss am 18.10.2019
  • „Das Hambacher Schloss auf Google Arts & Culture“, Vortrag zum Launch der Website mit Pressekonferenz am 15.11.2018
  • „Das neue Museumskonzept des Deutschen Raiffeisenmuseum in Hamm/Sieg“, Vortrag zur Eröffnung des neu gestalteten Raiffeisenmuseums in Hamm/Sieg am 5.11.2018
  • „FORUM DEMOKRATIE-GESCHICHTE“, Podiumsgespräch auf dem Demokratietag RLP in Ingelheim am 18.10.2018
  • „Das Hambacher Fest und die frühe Demokratiegeschichte“, Vortrag anlässlich einer Jubiläumsveranstaltung auf Schloss Emmerichshofen in Kahl am Main am 17.6.2018
  • „Die Mainzer Republik“, Vortrag beim Geschichts- und Heimatverein Stadecken-Elsheim am 25.5.2018
  • „Das mittelalterliche Kaufhaus am Brand“, Vortrag im Landesmuseum Mainz anlässlich der Mainzer Museumsnacht am 10.6.2017
  • „Die Mainzer Republik und Adam Lux“, Vortrag anlässlich der Einweihung einer Infotafel zu Adam Lux in Kostheim am 21.10.2017
  • „Mainzer Stadtgeschichte digital“, Vortrag auf der Mainzer Büchermesse am 20.11.2016

Arbeitskreise und Netzwerke